Spielplan 2017/18

Spielbericht


Reinsdorfer SV gg SG Traktor Sandersleben
0 3

Spielinformationen

Spieldatum: Sonntag, 02 April 2017
Beginn des Spiels: 14:00 h

Zusammenfassung

Trotz Niederlage eine gute Leistung

Nach der Blamage - man kann es nur so bezeichnen -  am vergangenen Wochenende, zeigten unsere Mädels gegen den Tabellenvierten aus Sandersleben trotz personeller Schwierigkeiten eine deutlich bessere Leistung. Mit Marlies Wolter und Sandra Grollmus fehlten gleich zwei Spielerinnen arbeitsbedingt und Kathleen Zwarg musste verletzungsbedingt aussetzen, dabei saß sie jedoch für den Notfall auf der Bank.

Wie erwartet übernehmen die Gäste sofort das Spielgeschehen, doch wir hielten mit einer engagierten Leistung dagegen und versuchten mit kleinen Nadelstichen die Sanderslebenerinnen zu ärgern. Leider war unser Offensivspiel meist zu unpräzise um den Gästen wirklich gefährlich zu werden.

Ein Freistoß von Franziska Beyer konnte die SG-Torhüterin noch an die Latte lenken und Sarah Ludwig, mit der besten Torchance für unsere Mannschaft, scheiterte nach einem Lauf über das halbe Feld, alleine vor dem Tor ebenfalls an der Torhüterin.

Die Gäste versuchten hingegen ihr gefürchtetes Kombinationsspiel aufzuziehen, doch häufig übertrieben sie es, sodass unsere Abwehr um Grit Schulze meist noch einen Fuß dazwischen bekamen und entscheiden stören konnten.

Nach gutem Beginn schenkten wir den Gästen in der 11. Minute dann die Führung. Nach einem Abstoß von Silke Böttcher auf Wiete Weiß geriet der folgende Rückpass etwas zu kurz, sodass die schnelle Nicole Franke an den Ball kam und frei vorm Tor leichtes Spiel hatte.

Auch das 0:2 fiel aus ähnlicher Situation und wieder war es Franke, die den Ball abfing und mit Hilfe des rechten Innenpfostens die Gästeführung ausbaute. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Nach Wiederbeginn begann unser Team stark und konnte die Gäste, die hinten eher offen spielten auch defensiv fordern, doch ein Schuss von Franziska Beyer parierte die SG-Torhüterin gut. Die anschließende Ecke brachte leider nichts ein.

Dann übernahmen die Frauen aus Sandersleben wiederdie Partie und erarbitet sich einge gute Möglichkeiten, doch unsere gut aufgelegte Torhüterin Silke Böttcher bewies sich als guter Rückhalt. Beim 0:3 war sie jedoch machtlos. Mit einer geschickten Körpertäuschung ließ Nicole Franke unsere ansonsten klasse spielende Defensivchefin Grit Schulze austeigen und schloß ab. Der Ball landete halb hoch im rechten Eck.

Im weiteren Verlauf schwanden bei beiden Mannschaften langsam die Kräfte und so blieb es am Ende beim 0:3. Trotz der erneuten Niederlage können unsere Mädels mit ihrer Leistung im großen und ganzen zufrieden sein, denn trotz der geschenkten Tore war es eine enorme Steigerung im Vergleich zum letzten Spiel in Siebigerode.

Da müssen wir weiter machen!

 

 

Startaufstellung

Tor
  • 17. Silke Böttcher
Abwehr
  • 13. Jacqueline Jänsch
  • 4. Katja Meißner
  • 8. Grit Schulze
Mittelfeld
  • 3. Franziska Beyer-Kaps
  • 6. Ines Kuntz
Sturm
  • 16. Wiete Weiß
Ersatz
  • 10. Kathleen Zwarg
  • 11. Sarah Ludwig

Stab

Trainer
  • Michael Praschel 
Betreuer
  • Bettina Meißner 

Auswechslungen

  • 22. Minute
    Ging heraus: Ines Kuntz (Mittelfeld)
    Kam rein:: Sarah Ludwig (Sturm)


    :: Powered by JoomLeague - Version 2.0.51.54067ac ::

    Recherche

    Besucher

    Heute4
    Monat315
    Insgesamt25640

    Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online


    Kubik-Rubik Joomla! Extensions

    Partner und Sponsoren

    • Bistro.jpg
    • Boettcher.jpg
    • Ekki.jpg
    • ERGO.jpg
    • fcroeder.jpg
    • Groth.jpg
    • holzmueller.jpg
    • Neunz.jpg
    • NuFa.jpg
    • Reis1-2.jpg
    • Ruehlemann.jpg
    • videosystems.jpg
    • videosystems_1.jpg