Spielplan 2017/18

Spielbericht


Reinsdorfer SV gg SG Burgscheidungen / Laucha II
5 2

Spielinformationen

Spieldatum: Samstag, 28 Mai 2016
Beginn des Spiels: 15:00 h

Ereignisse

Zeit Ereignis
39TorTor - Steve, Pinkert
46TorTor - Steve, Pinkert
49Gelbe KarteGelbe Karte - Michael Praschel
57Gelbe KarteGelbe Karte - Rene Romba
67TorTor - Dirk Beckert
78TorTor - Steve, Pinkert
81Gelbe KarteGelbe Karte - Enrico Ehring
84TorTor - Steve, Pinkert
87Gelbe KarteGelbe Karte - Christian Seidenfaden

Zusammenfassung

RSV bleibt oben dran!

Auch wenn ein Aufstieg für unser Team nicht in Frage kommt, geben unsere Männer alles um am Spitzenduo aus Balgstädt und Bad Kösen dranzubleiben. Gegen den Tabellensiebten aus Burgscheidungen konnten sich unsere Männer mit 5:2 behaupten, auch wenn es in der ersten Halbzeit noch gar nicht nach einem Sieg aussah.

Die Spielgemeinschaft Burgscheidungen/Laucha II machte es unseren Männern im ersten Durchgang richtig schwer und konnte dank der besseren Spielanteile auch in der 28. Minute zunächst verdient in Führung gehen. Thomas Tümmel hatte sein Team in Front geschossen.

Auch im weiteren Spielverlauf waren die Gäste das bessere Team musste jedoch in der 39. Minute den Ausgleich durch Steve Pinkert hinnehmen. Die Freude über den Ausgleich währte jedoch nicht lange, denn nur 2 Minuten später ging Burgscheidungen durch einen Treffer von Toni Schröder verdient erneut in Führung. Mit einem 1:2 Rückstand ging es für unsere Team also in die Pause.

Während der Halbzeitpause schien Trainer Ronny Bornschein die richtigen Worte gefunden zu haben, denn nach Wiederbeginn präsentierte sich unsere Mannschaft wie ausgewechselt. Gleich in der 46. Minute erzielte Steve Pinkert das 2:2. und schockierte damit scheinbar die Gäste, denn diese verloren ihre Torgefährlichkeit gänzlich.

Der RSV drehte jetzt auf, allen voran Steve Pinkert der mit seinen Treffern in der 78. und 84. Spielminute den Sieg sicherte. Den RSV erstmalig in Führung geschossen hatte allerdings Dirk Beckert per direkt verwandelten Freistoß.

Am Ende hieß es 5:2 und die Gäste mussten mit leeren Händen die Heimreise antreten. Für unsere Männer geht es am nächsten Wochenende zum ESV Herrengosserstedt III ehe am letzten Spieltag der erste Aufstiegsaspirant aus Bad Kösen in Reinsdorf gastiert.

 

Startaufstellung

Tor
  • Frank Fischer
Abwehr
  • Dirk Beckert
  • Uwe Romba
  • Frank Bornschein
  • Michael Praschel
Mittelfeld
  • Michael Staake
  • Jens Recknagel
  • Christian Scheller
  • Max Falke
Sturm
  • Steve, Pinkert
  • Rene Romba

Stab

Trainer
  • Ronny Bornschein 
Trainerassistent
  • Heiko Heinrich 

Auswechslungen

  • 78. Minute
    Ging heraus: Christian Scheller (Mittelfeld)
    Kam rein:: Enrico Ehring (Mittelfeld)


    :: Powered by JoomLeague - Version 2.0.51.54067ac ::

    Recherche

    Besucher

    Heute12
    Monat321
    Insgesamt26635

    Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online


    Kubik-Rubik Joomla! Extensions

    Partner und Sponsoren

    • Bistro.jpg
    • Boettcher.jpg
    • Ekki.jpg
    • ERGO.jpg
    • fcroeder.jpg
    • Groth.jpg
    • holzmueller.jpg
    • Neunz.jpg
    • NuFa.jpg
    • Reis1-2.jpg
    • Ruehlemann.jpg
    • videosystems.jpg
    • videosystems_1.jpg